Konzert des Kreisorchesters Lichtenfels

Verfasser: Kreis Lichtenfels
Datum: 21.02.2017 12:08
Webseite: https://www.facebook.com/kreisorchesterlichtenfels/


„Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als das Kreisorchester Lichtenfels zu unserer Hochzeit gespielt hat“, erzählt Landrat Christian Meißner den knapp 90 Musikerinnen und Musikern, die am vergangenen Wochenende in der St.-Katharina-Schule probten. „Das ist fast 20 Jahre her - und ich bin dem Orchester noch immer eng verbunden.“ Das sind Worte, die gut tun, schließlich bereitet sich das Kreisorchester Lichtenfels mit seinem Dirigenten Christian Stenglein auf mehrere Konzerte vor. Am 5. März spielen die Musiker in der Dreifachturnhalle Ebensfeld. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. In der ersten Hälfte werden symphonische Werke das Programm prägen. Ein Muss für alle Star-Wars-Fans, denn die Star-Wars-Saga wird nicht nur den Musikern etwas abverlangen, sondern auch dem Publikum richtig einheizen. Der Erste Bürgermeister der Stadt Lichtenfels, Andreas Hügerich, ist in jedem Fall jetzt schon begeistert. „Es ist stark, was ihr alles auf die Beine stellt. Ich wünsche mir, dass die Halle in Ebensfeld bis auf dem letzten Platz besetzt ist.“ Auch er besuchte die Proben des Kreisorchesters. Wenn im Hintergrund der „Magnetberg“ geprobt wird, ist er begeistert. Das Stück ist an ein Märchen aus 1001er Nacht angelehnt. „Aber selber mitspielen könnte ich nie." Doch auch Hügerich kann zu dem Wochenende etwas beitragen. Als Marathon-Läufer bringt er Ausdauer mit. Und die brauchen auch die Musiker aus den Kapellen aus dem gesamten Landkreis. Natürlich für das Konzert in Ebensfeld, das dann im zweiten Teil auch von vielen traditionellen Stücken wie „Böhmische Liebe“ geprägt wird. Aber auch für den musikalischen Marathon, den sich das Kreisorchester für das Jahr 2017 vorgenommen hat. Mit zwei Stücken reisen die Musiker im Sommer nach Kerkrade in den Niederlanden, wo sie an einer Weltmeisterschaft der Blasmusik teilnehmen. Im Herbst spielt das Orchester dann auch in Lichtenfels. „Für mich waren die beiden Wochenenden, in denen wir intensiv geprobt haben, wie ein Geschenk - auch wenn ich selbst danach geschafft war“, gesteht Christian Stenglein. „Jetzt steht uns in Ebensfeld ein Riesen-Event bevor. Es ist ein Wahnsinns-Gefühl, vor so einem Orchester zu stehen. Das möchte ich auch auf das Publikum übertragen“, sagt der Kreisdirigent. Landrat Christian Meißner hat von den Proben bereits einen Eindruck davon mitgenommen, wie es werden wird: „Ich kann jedem nur raten, sich das anzuhören. Das ist großartige Musik, die von den Musikern aus unserem gesamten Landkreis Lichtenfels zusammen gemacht wird." Terminkalender: 5. März 2017, 17 Uhr, Dreifachturnhalle, Ebensfeld. Konzert des Kreisorchesters Lichtenfels. Freier Eintritt.