"Ich war noch niemals in New York" - Osterkonzert 2017

Verfasser: Blaskapelle Üchtelhausen
Datum: 06.03.2017 16:47
Webseite:

Alles an Bord zur Traum-Schiffreise nach New York Im Pfarrheim Üchtelhausen, dem Heimathafen der Blaskapelle Üchtelhausen, startet am 16. April 2017 um 19.00 Uhr eine atemberaubende, musikalische Schiffsreise nach New York. Die Melodie-Reise startet in Üchtelhausen, führt Sie durch deutsche Landschaften, über den Ärmelkanal nach Southhampton. Wobei auch ein Abstecher nach London auf dem Programm steht, bevor es an Bord des Traumschiffs der Blaskapelle geht. Genießen Sie das Bordleben mit Kapitänsdinner, Tanzabend, Rettungsübung, Freizeitaktivitäten, Theateraufführung und auch die Liebe wird nicht zu kurz kommen. Lassen Sie sich bei bestem Wetter von der Zufahrt auf New York beeindrucken. Hören Sie die Liberty Bell, entdecken Sie die Freiheitsstatue auf ihrer kleinen Insel und lassen Sie die beeindruckende Skyline dieser Weltstadt musikalisch auf sich wirken. Die Mannschaft der Blaskapelle Üchtelhausen ist bestens darauf vorbereitet um Ihnen einen unvergesslichen, musikalischen Abend zu bereiten. Hören Sie bekannte und mitreißende Melodien, seien Sie gespannt, welche interessante Geschichten es zu erleben gibt und lassen Sie sich auch kulinarisch verwöhnen. Setzen Sie Ihre Segel, kommen am Ostersonntag, 16.04.2017 um 19.00 Uhr ins Pfarrheim nach Üchtelhausen zum traditionellen Osterkonzert der Blaskapelle. Ihr Trip nach Big Apple steht unter dem Motto: „Ich war noch niemals in New York“. Die komplette Reise kostet Sie keinen Eintritt, aber die Besatzung hofft auf ein großzügiges Trinkgeld.