Großfamilie Neubauer gründet eigenen Musikverein

Verfasser: Büddl Express e.V.
Datum: 11.08.2017 15:29
Webseite:


Der Büddl Express e.V. Die Vorstandschaft

Steinbach am Wald. Die 12 Kinder der Großfamilie Burkhard Neubauer (Ortsteil Windheim) haben sich über die Osterfeiertage zusammengesetzt und einen eigenen Musikverein gegründet. In einer Zeit, wo es im oberen Frankenwald eher schwierig ist neue Musiker zu gewinnen, ist die Familie Neubauer in der glücklichen Lage, eine eigene Musikkapelle innerhalb der Familie gründen zu können. Da alle Kinder ein Instrument erlernt haben (dafür sind sie ihren Eltern sehr dankbar) und bereits in mehreren Musikvereinen des Landkreises spielen, aber sich auch überregional in Projektorchestern engagieren, entstand schon vor einiger Zeit der Gedanke, einen eigenen Verein zu gründen um einen ordnungsgemäßen Ablauf sicher zu stellen. Innerhalb der Familie war es die ganze Zeit schon üblich zu Geburtstagen und Kirchenfesten im kleinen Kreis Musik zu machen. Nachdem aber auch immer wieder von Außerhalb Anfragen bezüglich der „Kapelle“ kamen, musste man sich über den weiteren Weg Gedanken machen. Initiator Christoph Neubauer der auch die Idee für den Namen „Büddl Express“ hatte, organisierte die ersten Auftritte und fragte auch noch ein paar befreundete Musiker/innen um eine ordentliche Blasmusik Besetzung im Böhmischen Stiel zu haben. Nach dem erfolgreichen Auftritt in Kronach auf der Seebühne und der Auslosung beim NBMB traute man sich nun den großen Schritt zu gehen und gründete einen eigenen Musikverein. Die Gründungsversammlung beschoss auch, den Verein als „eingetragenen Verein“ ins Vereinsregistergericht eintragen zu lassen. Ebenso hat man vorab die Satzung schon beim Finanzamt eingereicht um die Gemeinnützigkeit zu erhalten. Des Weiteren beschloss man natürlich auch den Nordbayerischen Musikbund beizutreten. Bei der harmonischen Gründungsversammlung waren 19 Personen anwesend. Als Versammlungsleiter wurde Alexander Klug bestellt, der auch in der Kreisvorstandschaft des NBMB aktiv ist. Er leitete die ersten Wahlen und verlass auch die komplette neu ausgearbeitete Vereinssatzung. Diese wurde einstimmig angenommen. Der Wahlausschuss (Alexander Klug, Florian Neubauer und Dominik Richter) konnten folgendes Ergebnis der Wahlen verkünden: Musikverein Büddl Express e.V. Blasmusik made in Franken 1. Vorstand: Sebastian Neubauer 2. Vorstand: Christoph Neubauer Kassiererin: Sarah Neubauer Schriftführer: Alexander Klug Kassenprüferinnen: Elisabeth Geißer und Dr. Regina Eigler. 1. Dirigent: Florian Neubauer 2. Dirigent: Georg Neubauer Frisch gewählt übernahm Sebastian Neubauer die weitere Leitung der Versammlung und konnte freudig mitteilen, dass sowohl die Eltern wie auch schon einige Kinder der aktiven Musiker als Passive Mitglieder beigetreten sind und der Musikverein „Büddl Express“ somit zum heutigen Tage aus 34 Personen besteht. Leider mussten vor der Versammlung schon Spielanfragen abgesagt werden, aber einige Auftritte und das Sommerkonzert auf der Seebühne (27.08.) sind zugesagt. Neubauer betonte, das man keine Konkurrenz zu den örtlichen Musikvereinen sein will, sondern vielmehr im Familiären Kreis musizieren will, aber es trotzdem ein geordneter Verein sein soll, da doch einige Musiker mitspielen, die nicht direkt zur eigenen Familie gehören. Er zitierte auch nochmals Herrn Reiner Kober von Kronach Creativ mit dem schönen Satz: Der Büddl Express ist die Kelly Family der Blasmusik und wahrscheinlich einzigartig in Deutschland. Nach weiteren Punkten zur Notenliteratur, Hompage, facebook und Proberaum, sowie Uniform schloss Vorstand Neubauer Sebastian die harmonische Versammlung mit den Worten: Wir haben heute einen großen Schritt in Sachen Blasmusik, in die richtige Richtung gewagt. Nun liegt es an jeden Musiker/ selbst, den Verein mit Leben zu erfüllen.