Probenwochenende als Vorbereitung für das Konzert

Verfasser: Stadtkapelle Roding e.V.
Datum: 01.03.2018 11:29
Webseite:


Für die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Roding ging es am Wochenende wieder auf zum Probenwochenende im Sattelbogener Hof, um sich dort intensiv auf das Frühjahrskonzert am 17. März vorzubereiten. Am Freitagabend hatten sich die aktiven Mitglieder im großen Saal eingefunden, um unter der Leitung von Dirigent Josef Köppl die erste Probe zu beginnen. Somit war es möglich, den traditionellen und modernen Stücken des vielseitigen Repertoires den nötigen Feinschliff zu verleihen. Beim anschließenden geselligen Beisammensein konnten sich Jung und Alt austauschen, um den Zusammenhalt des Vereins zu stärken. Das Augenmerk der Probenarbeit war auf Samstag gerichtet, womit gleich nach einem ausgiebigen Frühstück begonnen wurde. So konnte an den Stücken passend zum Thema „Prinzessinnen, Helden und noch mehr“ gefeilt werden. Mit einer letzten Probe nach dem Abendessen war die Arbeit für Samstag erfolgreich beendet. Bei einem Filmabend sahen die Musiker zusammen „Robin Hood“, um sich auf das gleichnamige Stück vorbereiten zu können. Bei der Abschlussprobe am Sonntagvormittag stellten alle ihre musikalischen Fortschritte hörbar unter Beweis. Nach drei Tagen intensiver Probenarbeit waren sich alle Musiker einig, dass sich die Arbeit für das diesjährige Frühjahrskonzert gelohnt hat. Man darf sich unter anderem auf den Helden Robin Hood oder Hercules, auf Kaiserin Sissi, aber auch auf die Schlangengöttin Medusa freuen. Das Konzert beginnt wie immer um 20 Uhr in der Stadthalle Roding. Karten gibt’s im Vorverkauf im Tourismusbüro der Stadt Roding und in der Stadthalle Roding.