Weihnachtskonzert des MV Buttenheim

Verfasser: Jugendblaskapelle Buttenheim
Datum: 07.01.2019 19:05
Webseite: http://www.musikverein-buttenheim.de


Das Hauptorchester beim Weihnachtskonzert

Die Pfarrkirche wieder gut gefüllt als der Musikverein Buttenheim am 2. Weihnachtsfeiertag zu seinem Konzert lud. Begrüßt wurden die Zuhörer vom imposanten Blechbläserensemble des Musikvereins, welches "Macht die Tore weit" spielte. Unter der Leitung von Martin Weininger kamen dann die Jungmusiker im Juniororchester zum Einsatz mit Kommet ihr Hirten, dem Andachtsjodler und Deck the Hall. Ein besonderer Höhepunkt in deren Programm war natürlich Game of Thrones. Bevor das gesamte Hauptorchester Platz nahm, spielten alle Holzbläser "Uns ist ein Kind geboren" von Bach. Beide Ensembles wurden von Bernhard Eckl geleitet, der auch seit April 2018 das Hauptorchester dirigiert. Der Auftakt der zweiten Konzerthälfte wurde mit dem 1. Satz aus der Wassermusik von Händel gemacht. Das Publikum zeigte sich begeistert von der Klangkraft des Orchesters bei diesem Werk. Bekannte Weihnachtsmelodien durften nicht fehlen: Im Stück Mentis wurden gleich zwei davon verarbeitet, nämlich "Maria durch ein Dornwald ging“ und "Macht hoch die Tür, die Tore macht weit". Ihren ersten Einsatz hatte Michaela Sauer beim Stück "A Vaughan Williams Christmas", denn sie absolviert derzeit die Dirigentenausbildung des Nordbayerischen Musikbundes. Zum Schluss des Konzertes wurden die Zuschauer wieder zu einer Schlittenfahrt, dem "Sleigh Ride", eingeladen und durften mit dem Orchester bei "O du Fröhliche" die Weihnachtszeit ausklingen lassen. Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Mitwirkenden und den Konzertbesuchern, die die Vereinsarbeit durch ihre Spenden unterstützen!