Beste Trompeterin kommt aus Rieden

Verfasser: Blaskapelle St. Georg Rieden
Datum: 11.04.2019 07:29
Webseite:


Ehrungen bei Jahreshauptversammlung; Foto Mittelbayerische Zeitung

Eine besondere Auszeichnung wurde bei der Jahreshauptversammlung der Blaskapelle St.Georg Rieden gewürdigt: Beim Landesentscheid Concertino-Wettbewerb Solo/Duo 2018/2019hat Sophie Rüth mit 91 Punkten in der Altersklasse V mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen. „Sie darf sich nun beste Trompeterin in Bayern Jahrgang 2000/2001 nennen“, freuten sich Vorsitzender Sebastian Zapf und Dirigent Miroslaw Zgrzendek. Schon beim Bezirksentscheid und auch beim Verbandsentscheid NBMB hatte sie mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen und jeweils 99 von 100 möglichen Punkten erzielt. Auch Lea Gauer repräsentierte die Riedener Blaskapelle mit ausgezeichnetem Erfolg – sie erreichte91 Punkte – beim Bezirksentscheid Solo-Wettbewerb „Concertino“ in Sulzbach-Rosenberg.