30 Jahre Bezirksauswahlorchester Oberfranken - Jubiläumskonzert mit „The Lord of the Rings“

Konzert

Datum:

vom 16.02.2019 19:00 bis 16.02.2019 21:00

Ort:

Konzerthalle Bamberg

Adresse:

Mußstraße 1 96047 Bamberg Deutschland

Informationen:

Veranstalter: Bezirk Oberfranken Webseite: zur Webseite E-Mail: red-oberfranken@nbmb-online.de Vorverkaufsstellen: Beim Bezirksvorsitzenden und den Kreisvorsitzenden sowie an den üblichen Kartenvorverkaufsstellen und an der Abendkasse Eintrittspreis: Erwachsene 14 Euro / Ermäßigt 10 Euro

Beschreibung:

Anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums veranstaltet das Bezirksorchester Oberfranken eine Aufführung der gesamten „Lord of the Rings“ Sinfonie von Johan de Meij in der Konzerthalle Bamberg. Dafür trafen sich etwa 75 Musikerinnen und Musiker zu Beginn dieses Jahres für eine 4-tägige Probenphase in Wunsiedel. Unter der Anleitung professioneller Dozenten sowie des Bezirksdirigenten Michael Botlik wurden das fünfsätzige Werk einstudiert. Der erste Satz entspricht einer Charakterstudie des Zauberers Gandalf und beschreibt seine mächtigen Fähigkeiten, unterbrochen vom immer wiederkehrenden Motiv des Rittes auf seinem Pferd Schattenfell. Der zweite Satz entführt uns in den Elbenwald Lothlórien, dessen wundersames Wesen durch die Holzbläser dargestellt wird und endet mit dem Auge Saurons, das im magischen Spiegel Galadriels erscheint. In Satz drei wird die Kreatur Gollum beschrieben, musikalisch überwiegend durch ein Sopransaxophon dargestellt. In Satz vier begeben sich die Gefährten auf die gefährliche Reise durch die Minen von Moria und wecken dabei einen Balrog, der Gandalf daraufhin in einen tödlichen Kampf auf der Brücke von Khazad-Dûm verwickelt. Der Satz schließt mit einem Trauermarsch. Der fünfte und letzte Satz beschreibt das lustige Volk der Hobbits durch eine tänzerische Melodie. Die Sinfonie endet, analog zum Buch von J.R.R. Tolkien, mit dem Aufbruch Gandalfs, der Elben und einiger Hobbits aus Mittelerde. Die Aufführung dieses Opus ist auch für das Orchester eine besondere musikalische Erfahrung. Zum einen bietet dieses anspruchsvolle Werk die Möglichkeit, eine komplette Sinfonie einzustudieren. Zum anderen wird das Orchester von den im Blasmusikbereich unüblichen Instrumenten Klavier und Kontrabass ergänzt. Auch der Auftritt in der Konzerthalle ist für viele Beteiligte eine einmalige Gelegenheit. Das Konzert findet am Samstag, den 16. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Joseph-Keilberth Saal der Konzerthalle Bamberg statt. Das Schülerorchester des Bezirks übernimmt dabei die Gestaltung der ersten Konzerthälfte. Karten sind beim Bezirksvorsitzenden und den Kreisvorsitzenden sowie an den üblichen Kartenvorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich.