Blaskapelle Pölling

Mitgliederzahl: 48
Kategorie: Blasorchester
Repertoire: konzertant, volkstümlich, Volksmusik, böhmisch-mährisch
Leistungsstufe: -

Adresse:

Schmiedgasse 1
92318 Neumarkt
Deutschland

Kontaktdaten:

info@blaskapelle-poelling.de
Telefon: 09181/44727
Fax:
http://www.Blaskapelle-Pölling.de

Ansprechpartner:

Distler Rupert

Beschreibung:

Derzeit besteht die Kapelle aus 48 aktiven Musikerinnen und Musikern. Grosse Bedeutung misst die Blaskapelle einem vielseitigen Repertoire zu. Von klassischer Musik über traditionelle Blasmusik und Unterhaltungsmusik bis hin zu modernen Stücken reicht hier die Bandbreite. Ein weiterer Schwerpunkt des Vereins liegt in der Nachwuchsarbeit, so dass laufend Kinder und Jugendliche in das Orchester integriert werden. Die heutige Blaskapelle Pölling wurde 1978 als Jugendblaskapelle Pölling von Hans Distler gegründet. 19 Jahre lang leitete er dieses Orchester mit großem Engagement und war noch bis 2001 als Vorstand tätig. Seine Nachfolge als Dirigent trat 1997 Albert Walter an, der sich als Staatlich anerkannter Dirigent in der Laienmusik qualifizierte. Ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte fand im Jahr 2001 mit der Eintragung ins Vereinsregister unter dem heutigen Namen Blaskapelle Pölling e.V. statt. Bei verschiedenen Wertungsspielen des Nordbayerischen Musikbundes in den Kategorien Unter-, Mittel- und Oberstufe konnten im Lauf der Jahre sehr gute Erfolge erzielt werden. Eine besondere Auszeichnung wurde der Kapelle 1998 mit dem Kulturpreis der Stadt Neumarkt verliehen. Bei Feierlichkeiten im Rahmen der Städtepartnerschaften zwischen Neumarkt und Issoire in Frankreich sowie zwischen Neumarkt und Mistelbach in Niederösterreich vertritt die Blaskapelle Pölling seit vielen Jahren die Fahnen der Stadt Neumarkt.

Funktionäre: