Fanfaren- und Spielmannszug Hofheim

Mitgliederzahl: 145
Kategorie: Spielmannszug
Repertoire: konzertant, Ensemble, - Spielleutemusik
Leistungsstufe: Oberstufe

Adresse:

Obere Sennigstr. 9
97461 Hofheim
Deutschland

Kontaktdaten:

info@spielmannszug-hofheim.com
Telefon: 09523-7663
Fax:
http://www.spielmannszug-hofheim.com

Ansprechpartner:

Herr Bernd Werner
Obere Sennigstr. 9 97461 Hofheim

Beschreibung:

"Wir Spielleute aus Hofheim haben immer frohen Mut, Musik und gute Laune, das liegt bei uns im Blut." In den Farben grün-weiss-schwarz, in schmucken Landsknechtuniformen präsentieren sich die Spielleute aus der Metropole des schönen Haßgaues, aus Hofheim in Unterfranken. Seit 1958 ist der Hofheimer Klangkörper als musikalischer Botschafter der Stadt und des Landkreises, in ganz Deutschland und darüber hinaus unterwegs. Von den Inseln Borkum und Usedom im Norden, bis ins Südtiroler Bozen, von Trier im Westen, bis zu unserer Hauptstadt Berlin im Osten. Zu den Spielverpflichtungen zählen, um nur einige zu nennen: * die alljährliche Teilnahme am Rosenmontagszug in Mainz a. Rhein und dies seit 1983 (für den MCV) * mehrmaliges Mitwirken bei Europas größten Ritterspielen auf Schloß Kaltenberg * mehrmalige Teilnahme am Trachten- und Schützenzug beim Oktoberfest in München * Teilnahme an allen Bayerischen Landesmusikfesten * Teilnahme am Bundesmusikfest in Trier 1990 * Teilnahme am Bundesmusikfest in Friedrichshafen 2001 * Besuch der Landesmusikfeste in Vorarlberg und Außerfern in Österreich * Geburtstagsständchen zum 70. Geburtstag von Franz Josef Strauß auf dem Odeonsplatz in München 1985 * Internationale Drehorgeltreffen in Berlin * Bayerischer Landessieger mit dem Percussionensemble in Garmisch-Partenkirchen 1990 * Teilnahme an vielen Musikwettbewerben und konzertanten Wertungsspielen im nationalen, aber auch internationalen Vergleich * Teilnahme beim Grenzlandfest in Zwiesel 2006 * Teilnahme am Deutschen Musikfest in Würzburg 2007 * Teilnahme am Erntedankumzug in Fürth 2010 * Ausgezeichnet mit dem Junior-Award Die derzeit 68 aktiven Musiker musizieren auf den klassischen Instrumenten der Spielleute, auf klappen- und ventillosen Blasinstrumenten. Man spielt mit einem erweiterten Flötensatz, Sopran-, Alt- und Tenorflöten in Ces und Fes. Dazu kommen die Fanfaren in Es, sowie die breite Palette des Schlaginstrumentariums. Zum Einsatz kommen dabei beispielsweise auch Marimba- und Xylophon, die vor allem bei moderneren Kompositionen das Klangspektrum der Spielleutemusik bereichern. Um die Ausbildung der Spielleute kümmern sich erfahrene Musiker aus den eigenen Reihen des Vereins. Diese sind, durch jahrelange Schulungen und Absolvieren verschiedener berufsbegleitender Lehrgänge und Prüfungen, unter anderem an der Bayrischen Musikakademie Hammelburg, in der Lage, ein fundiertes und qualifiziertes Erlernen eines Instrumentes zu gewährleisten. Schulungsmaßnahmen werden in erster Linie vom Nordbayerischen Musikbund durchgeführt, dem der Fanfaren- und Spielmannszug Hofheim seit 1960 angehört. Im Jahr 2018 wurde dem Fanfaren- und Spielmannszug Hofheim durch Dr. Markus Söder der Heimatpreis Unterfranken verliehen.

Funktionäre:

1. Vorsitzender
Bernd Werner
2. Vorsitzender
Manuel Gumpert
Kassier
Ludwig Klarmann
musikalische Leitung / Stabführer
Toni Urbanski
musikalische Leitung
Carolin Gräf
musikalische Leitung
Tobias Höche
Ausbildungskoordinatorin / stellv. Stabführerin
Silke Johanni
Schriftführer
Michael Hümpfner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Webmaster
Silke und Dominic Johanni
1. Jugendvertreterin
Selina Hauck
2. Jugendvertreterin
Hanna Nicklaus
Beauftragter für Uniformen, Technik und Instrumente (BUTI)
Michael Lemmer
Organisatorin für interne Veranstaltungen (OfiV)
Andrea Urbanski