Ehrenpräsident Dr. Adolf Eichenseer verstorben

Dr. Adolf Eichenseer, Ehrenpräsident des NBMB, ist am Freitag, dem 20.11.2015 im Alter von 81 Jahren verstorben. Wir trauern um eine herausragende Persönlichkeit und einen guten Freund.   Lief ab am 29.11.2015

Der NBMB trauert um seinen Ehrenpräsidenten Dr. Adolf Eichenseer. (Bild: privat)

Der NBMB trauert um seinen Ehrenpräsidenten Dr. Adolf Eichenseer. (Bild: privat)

Unser Ehrenpräsident Dr. Adolf Eichenseer ist am Freitag, dem 20. November 2015 im Alter von 81 Jahren verstorben.

Von 1984 bis 2003 stand er dem Nordbayerischen Musikbund als Präsident vor und prägte den Verband fast zwei Jahrzehnte. Zu seinen besonderen Verdiensten gehörten u.a. die Gründung des Nordbayerischen Jugendblasorchesters im Jahr 1988 und die Gründung der Nordbayerischen Bläserjugend im Jahr 1991. Den Bezirksverband Oberpfalz führte er 30 Jahre als Bezirksvorsitzender in den Jahren 1973 bis 2003.

Aufgrund seiner Verdienste wurde Dr. Adolf Eichenseer 2003 zum Ehrenpräsidenten des Nordbayerischen Musikbundes ernannt.

Der Nordbayerische Musikbund trauert um eine herausragende Persönlichkeit, einen großartigen Förderer der Blas- und Volksmusik, einen Verfechter für Heimat, Kultur und Tradition, einen Fürsprecher für die "Basis" in unserem Verband und einen guten Freund. Wir werden seine immer freundliche und fröhliche Art, seine Spontanität, seinen Witz und seine Führungspersönlichkeit schmerzlich vermissen. Dr. Eichenseer hinterlässt eine große Lücke im Nordbayerischen Musikbund und in der Nordbayerischen Bläserjugend.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Erika sowie seiner ganzen Familie.

Die Trauerfeier für unseren verstorbenen Ehrenpräsidenten Dr. Adolf Eichenseer findet am Freitag, 27. November 2015 um 11.30 Uhr in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit (Dreifaltigkeitsbergkirche) in Regensburg statt. Die Adresse lautet: Am Dreifaltigkeitsberg 8, 93059 Regensburg. Im Anschluss an den Trauergottesdienst schließen sich in der Kirche die Trauerreden an. Die Aussegnung und Beerdigung beginnt etwa gegen 13 Uhr am Dreifaltigkeitsbergfriedhof (Am Dreifaltigkeitsberg 20-22).

Manfred Ländner, MdL - Präsident
Stefan Wolbert, Verbandsjugendleiter


Von: Geschäftsstelle, 23.11.2015

« zurück

Nach oben