Internationaler Höchststufenwettbewerb

Am Samstag, dem 09. Juni 2018 findet in Neunkirchen am Brand ein Internationaler Wettbewerb für Höchststufenorchester statt. Träger des Wettbewerbes ist der NBMB, der vom Bezirksverband Oberfranken und der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand unterstützt wird.

Im Rahmen des Bundesbezirksmusikfestes in Neunkirchen am Brand (Landkreis Forcheim / Bezirk Oberfranken) findet am Samstag, 09. Juni 2018 ein Internationaler Wettbewerb für Höchststufenorchester statt. Träger des Wettbewerbes ist der Nordbayerische Musikbund, der vom Bezirksverband Oberfranken und der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand unterstützt wird.

Teilnehmen können alle Orchester, die dem Schwierigkeitsgrad der Höchststufe (Kategorie V) gewachsen sind. Das Selbstwahlstück kann frei gewählt werden und soll dem Leistungsstand der Höchststufe entsprechen. Das Pflichtstück ist „Mouvement Symphonique“ von Stephan Adam.

Das Jurorenteam besteht aus fünf international tätigen Juroren.

Jedes teilnehmende Orchester erhält eine Urkunde und einen Teilnehmerpokal. Die drei erstplatzierten Orchester erhalten zusätzlich einen Geldpreis in Höhe von 1.000 € (1. Preis), 600 € (2. Preis) und 400 € (3. Preis). Anmeldeschluss ist der 01.02.2018.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sind einschließlich der Anmeldeunterlagen in unserem Kursfinder unter der Rubrik „Orchesterwettbewerbe“ zu finden. Klicken Sie hier, um direkt den entsprechenden Eintrag aufzurufen.


Von: Geschäftsstelle, 21.11.2017

« zurück

Nach oben