Noch bessere Absicherung durch den Versicherungsrahmenvertrag des NBMB

Der Versicherungsrahmenvertrag des NBMB wurde um eine kombinierte D&O- und Vermögenschadenhaftpflichtversicherung erweitert. Damit werden insbesondere Verantwortliche in den Vereinen besser geschützt.   Lief ab am 22-2-2018

Das Präsidium des Nordbayerischen Musikbundes hat nach ausführlicher Diskussion beschlossen, den bestehenden Versicherungsrahmenvertrag um eine kombinierte D&O-Versicherung und Vermögenschadenhaftpflichtversicherung zu erweitern.

Mit der Erweiterung des Versicherungspakets wird zum einen das private Haftungsrisiko (bei eingetragenen Vereinen) abgesichert, zudem werden Schäden, die dem Verein z. B. durch Versäumnisse der Vereinsführung entstehen, abgedeckt.

Definition „Vermögensschadenhaftpflicht/D&O-Versicherung“: „Die Vermögensschadenversicherung für Vereine und Verbände sichert das Vereinsvermögen. Die Versicherung schützt Sie finanziell als Verantwortungsträger vor dem privaten Haftungsrisiko. Denn auch Vereinsvorständen unterlaufen Fehler und dies kann unter Umständen für den Verein oder den Vorstand existenzbedrohend werden. Diese unterliegen der privaten Haftung gegenüber Ihrer Organisation, wenn Sie aufgrund fehlerhaften Verhaltens einen Vermögensschaden verursachen. Gegen diese finanziellen Folgen z. B. durch eine fehlerhafte Buchhaltung kann sich ein Verein/Verband sowie die Vorstände mit der D&O-Versicherung absichern und das private Risiko abfedern.“ (Quelle: Bernhard-Assekuranz)

Die Kosten für das komplette Versicherungspaket (Unfall-, Haftpflicht-, Vermögenschaden- und D&O-Versicherung) wurden dem neuen Leistungsumfang entsprechend angepasst. Wichtig: Der Versicherungsrahmenvertrag kann nur komplett in Anspruch genommen werden. Sollte Ihr Verein das Versicherungspaket nicht wünschen, so vermerken Sie dies bitte in der Mitgliederverwaltung. In diesem Fall sollten Sie sich aber auf jeden Fall anderweitig versichern. Es wäre höchst fahrlässig, einen Verein ohne einen entsprechenden Versicherungsschutz zu führen.

Sollte Ihr Verein in der Vergangenheit über den NBMB eine eigenständige D&O-Versicherung abgeschlossen haben, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Die Versicherung wurde zum 31.12.2017 beendet und geht nahtlos in das neue Versicherungspaket zu wesentlich günstigeren Konditionen und erweiterter Abdeckung durch die Vermögenschadenshaftpflicht über.

Weitere Informationen zum Versicherungsschutz finden Sie im Großen Ratgeber unter http://www.nbmb-online.de/direkt/versicherung. 

Hinweis: Detaillierte Informationen zu dem neuen Versicherungspaket gingen den Vereinsvorsitzenden bereits schriftlich zu.


Von: Geschäftsstelle, 22.01.2018

« zurück

Nach oben