Infotag der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg

Die Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg lädt am Samstag, 3. März 2018 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu einem Infotag ein.   Lief ab am 4-3-2018

Die Berufsfachschule für Musik des Bezirks Oberpfalz in der schönen Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg, gelegen an der „Goldenen Straße“ zwischen Nürnberg und Prag, lädt am Samstag, 3.März von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu einem Infotag ein. Dabei stellt sich die Schule als Sprungbrett für eine professionelle Musikausbildung vor. Begonnen wird mit einem Eröffnungskonzert, in dem sich Ensembles und Solisten der Schule präsentieren. An einem Info-Stand gibt es alle wesentlichen Informationen zum Schultyp und zu weiterführenden Ausbildungsstätten, wie z. B. der Fachlehrerausbildung am Staatsinstitut Ansbach. Interessant ist vor allem die Musicalausbildung (Gesang, Tanz, Schauspiel), die die Berufsfachschule bayernweit als einzige öffentliche Einrichtung dieser Art anbietet. Natürlich erfährt man auch Wissenswertes über die theoretische Aufnahmeprüfung.

Gerne kann man an diesem Tag auf seinem Instrument vorspielen und sich beraten lassen. Vielfältige Unterrichtsdemonstrationen runden das Programm ab. Im Bistro stehen Kaffee und Kuchen zur Stärkung bereit. Dort kann man mit Dozenten und Schülern ins Gespräch kommen und das vertrauensvolle und offene Klima der Schule kennenlernen. Um 16.00 Uhr beginnt eine Talkrunde, in der ehemalige Absolventen und derzeitige Schüler über ihre Ausbildung sprechen. Als Gast wird Prof. Günter Voit von der Musikhochschule Nürnberg seine Erfahrungen mit dem Schultyp Berufsfachschule schildern. Zum Ausklang präsentieren sich Big Band und Combo.

Die Ausbildung an der Schule dauert zwei bis drei Jahre, erfolgt im Vollzeitunterricht, ist kostenfrei und wird durch BAföG gefördert. Nähere Informationen im beigefügten Flyer, unter 09661/3088 oder www.bfsm-sulzbach.de.


Von: Benedikt Boßle, BFSM Sulzbach-Rosenberg, 09.02.2018

« zurück

Nach oben