Radiotipps von BR Heimat für den Juli

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören. Finden Sie hier eine Liste empfehlenswerter Sendungen für den Juli.   Lief ab am 29-7-2018

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören.

Im Monat Juli 2018 empfiehlt die Redaktion Volksmusik des Bayerischen Rundfunks Studio Franken folgende Radio-Sendungen auf BR Heimat, der Digitalwelle im Bayerischen Rundfunk (www.br.de/radio/br-heimat):

07.07.2018, 20.05 – 21.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: There’s no business like showbusiness
Moderation: Karlheinz Brand

Die Welt der Show und der Unterhaltung – das sind glanzvolle Filmpremieren, schillernde Broadwayshows und exzentrische Berühmtheiten. Viele sind fasziniert von dieser Welt und tun als Fans fast alles dafür, den Stars ganz nahe zu sein. 

Im Blasmusik-Konzert geht der Vorhang ein Stückchen auf und wir werfen einen kleinen Blick hinter die Kulissen der faszinierenden Glitzerwelt des Showbusiness.

Mit dem Nordbayerischen Jugendblasorchester, der Stadtkapelle Donauwörth, dem Rundfunkblasorchester Leipzig, dem Luftwaffenmusikkorps 1 aus Neubiberg und anderen

14.07.2018, 12.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik: Tag der Blasmusik – Eine Vorschau
Moderation: Werner Aumüller

Am 22. Juli veranstaltet der Nordbayerische Musikbund in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk – BR Heimat den „Tag der Blasmusik“ auf der Landesgartenschau in Würzburg. 

Auf allen Bühnen präsentieren Musikvereine aus Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie aus der Oberpfalz ihr Können. 

Zusammen mit den BR Heimat-Moderatoren Katrin Küx, Karlheinz Brand und Werner Aumüller werden auch auf der Hauptbühne mehrere  Kapellen und Orchester zu hören sein: die Knabenkapelle Auerbach, der Musikverein Stadt Hallstadt, der Musikverein Gartenstadt und die Jugendkapelle Möhrendorf

21.07.2018, 20.05 – 21.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: 30 Jahre Nordbayerisches Jugendblasorchester – Eine Erfolgsgeschichte
Moderation: Karlheinz Brand

Im Jahr 1988 wurde das Nordbayerische Jugendblasorchester gegründet. Das Ziel war von Anfang an, talentierten jungen Musikern aus den Mitgliedsvereinen des Nordbayerischen Musikbundes ein musikalisches Betätigungsfeld auf höchstem Niveau anzubieten. 

Über die Jahre hinweg hat sich der Klangkörper mit hochkarätigen Konzerten, CD-Produktionen und Auszeichnungen bei verschiedenen Wettbewerben einen hervorragenden Ruf erworben. 

Einen wesentlichen Anteil an diesem Erfolg hat zweifellos der Gründer und musikalische Leiter Professor Ernst Oestreicher. Der frischgebackene Träger des Bundesverdienstkreuzes ist zu Gast im Blasmusik-Konzert. Er hat sicher Interessantes zu berichten aus den letzten 30 Jahren.

28.07.2018, 12.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik
Moderation: Werner Aumüller

In dieser Sendung sind dabei: die Blaskapelle Ernestgrün, Wanderblech, die Stadtmusikkapelle Wilten, die Blaskapelle St. Ägidius Schmidmühlen, die Egerländer Musikanten aus Bad Kissingen, philharmenka, das Blasorchester Wolfgang Grünbauer, meeblech und andere

 

Weitere Blasmusiksendungen auf BR Heimat: Montag bis Freitag von 17.05 bis 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie: Die Liste der Radio-Sendungen auf BR Heimat wurde uns vom Bayerischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Der NBMB überprüft nicht, ob diese Liste vollständig ist. Sollten Sie Kenntnis haben von weiteren Sendungen, in denen unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören sind (auch auf anderen Sendern), so informieren Sie uns bitte!


Von: Bayerischer Rundfunk - Studio Franken - Redaktion Volksmusik, Juni 2018

« zurück

Nach oben