Mid EUROPE öffnet die Pforten

Vom 10. bis 15. Juli findet die Mid EUROPE ins Schladming und Haus im Ennstal statt. Es wird wieder ein fulminantes Programm geboten.   Lief ab am 16-7-2018

Die Mid EUROPE ist eines der größten Blasmusik Festivals in Europa und zeichnet sich besonders dadurch aus, dass keine Musiker und Auftritte eingekauft werden, sondern sich Musiker aus eigenem Interesse heraus zur Veranstaltung anmelden, um gemeinsam Musik zu machen, voneinander zu lernen und andere Kulturen kennenzulernen.

Dem Festival, das heuer vom 10. bis 15 Juli stattfindet, gelingt es, alljährlich 35 Ensembles/Orchester aus rund 15 Nationen für eine Reise nach Schladming zu begeistern, und von hier die Klänge in die weite Welt hinauszutragen. Musik aus den Genres Klassik, traditionelle böhmische Klänge, Swing bis hin zu rockigen SKA-Klängen und Pop bringen die Region Schladming-Dachstein bei den verschiedensten Konzerten und Events zum Klingen.

Die Open-Air Konzerte finden am Schladminger Hauptplatz statt, Hallenkonzerte im congress Schladming. Die große Marschshow - Schladming TATTOO - im WM Park Planai und die LANGE NACHT der Musik im gesamten Zentrum der Bergstadt. Weitere Konzerte inklusive Kirchenkonzerte gastieren im Nachbarort Haus im Ennstal. 

Künstlerischer Leiter der MID Europe ist Johann Mösenbichler, der dem Nordbayerischen Musikbund in vielfältiger Weise verbunden ist. Er hat auch dieses Jahr wieder ein fulminantes Programm ausgewählt. Dabei stehen die Ouvertüre zur Oper „Wilhelm Tell“ von Giocchino Rossini, das „Concertino für Flöte“ von Cécile Chaminade, die Ouvertüre zum Musical „Wonderful Town“ und die große Geschichte von Käpt‘n Ahab und dem weißen Wal Moby Dick im musikalischen Mittelpunkt.

Weitere Informationen zur Mid EUROPE finden Sie auf https://www.mideurope.at/.

 

 


Von: Geschäftsstelle, 02.07.2018

« zurück

Nach oben