Radiotipps von BR Heimat für den September

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören. Finden Sie hier eine Liste empfehlenswerter Sendungen für den September.

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören.

Im Monat September 2018 empfiehlt die Redaktion Volksmusik des Bayerischen Rundfunks Studio Franken folgende Radio-Sendungen auf BR Heimat, der Digitalwelle im Bayerischen Rundfunk (www.br.de/radio/br-heimat):

15.09.2018, 20.05 – 21.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Der "Tag der Blasmusik" - eine Nachlese
Moderation: Karlheinz Brand

Vom 12. April bis zum 07. Oktober findet in diesem Jahr die Landesgartenschau in Würzburg statt. Neben den Ausstellungen rund um Natur und Gartenkunst locken in dieser Zeit auch die vielen Veranstaltungen interessierte Besucher auf das Gelände im Stadtteil Hubland. Ganz im Zeichen der Blasmusik stand der 22. Juli. Rund 1700 Aktive aus 60 Kapellen, Orchestern und Ensembles des Nordbayerischen Musikbundes gaben an diesem Tag ihr Bestes auf den acht Bühnen der Landesgartenschau. Auf der BR Heimat - Bühne war neben traditioneller auch symphonische Blasmusik zu hören, unter anderem vom Musikverein der Stadt Hallstadt, dem Musikverein "Gartenstadt" Bad Neustadt und dem Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld. 

Für alle, die nicht vor Ort in Würzburg dabei waren, gibt' s im Blasmusik-Konzert eine stimmungsvolle Nachlese mit Interviews und den symphonischen Highlights dieses Tages.

22.09.2018 , 12.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik
Moderation: Werner Aumüller

In dieser Sendung sind dabei: die Blaskapelle Eudaimonia, Norbert Lodes und seine Juramusikanten, das Heeresmusikkorps aus Veitshöchheim, Kurt Pascher und seine Böhmerwälder Musikanten, das Blasorchester WiBraPhon, die Stadtkapelle Weilheim, die Original Fichtelgebirgsmusikanten und andere

29.09.2018, 20.05 – 21.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Taktvoll 
Moderation: Karlheinz Brand

Im Jahr 1984 wurde in der Stadt Velden im Landkreis Nürnberger Land der Verein "Jugendblaskapelle Velden e.V." gegründet. Seit 1989 heißt der Verein "Stadtkapelle Velden", zählt heute rund 60 aktive Mitglieder und gehört - laut eigener Aussage -  "nicht zu den größten Vereinen des Nordbayerischen Musikbundes, kann sich aber durchaus hören lassen." Dass diese Aussage stimmt, das beweisen die Mitglieder der Stadtkapelle Velden nicht nur bei Live-Auftritten, sondern auch auf der CD „Taktvoll“, die sie zusammen mit ihrer Dirigentin Corinna Nollenberger aufgenommen haben. Einige Titel daraus sind in dieser Sendung zu hören.

Außerdem feiert das Blasmusik-Konzert die Geburtstage von Kees Vlak und von George Gershwin. Die Gratulanten sind unter anderem das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld, das Rundfunk-Blasorchester Leipzig und das Symphonische Blasorchester Volkach.

 

Weitere Blasmusiksendungen auf BR Heimat: Montag bis Freitag von 17.05 bis 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie: Die Liste der Radio-Sendungen auf BR Heimat wurde uns vom Bayerischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Der NBMB überprüft nicht, ob diese Liste vollständig ist. Sollten Sie Kenntnis haben von weiteren Sendungen, in denen unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören sind (auch auf anderen Sendern), so informieren Sie uns bitte!


Von: Bayerischer Rundfunk - Studio Franken - Redaktion Volksmusik, August 2018

« zurück

Nach oben