Aktueller Rundbrief der Geschäftsstelle vom Dezember 2018

In ihrem aktuellen Rundbrief weist die Geschäftsstelle auf die zunehmenden Herausforderungen in der Vereinsarbeit vor Ort hin. Weitere Themen sind der neue GEMA-Vertrag, die für 2019 geplanten Kurse und Aktivitäten und vieles mehr.   Lief ab am 0:00 15-1-2019

In ihrem Rundbrief vom Dezember 2018 weist die Geschäftsstelle auf die zunehmenden Herausforderungen in der Vereinsarbeit vor Ort hin. Es ist nicht nur sehr schwer geworden, Kinder und Jugendliche für das Musizieren zu begeistern, da unsere Gesellschaft eher kurzfristige und direkt sichtbare Erfolge einfordert. Auch die verfügbaren Zeitfenster für einzelne Freizeitbetätigungen werden eingeschränkt, um gleichzeitig Freiraum für ein noch breiteres Betätigungsfeld zu bekommen. Dies sind denkbar ungünstige Voraussetzungen für unsere Vereinsarbeit, die über Jahrzehnte eigentlich gut funktioniert hat, aber derzeit an vielen Stellen nicht mehr zeitgemäß wirkt.

Trotzdem müssen wir uns alle diesen Herausforderungen stellen. Die zunehmende Bereitschaft von Erwachsenen und Senioren, sich endlich den Traum vom eigenen Musizieren zu ermöglichen, bietet für uns Musikvereine ein guter Ansatzpunkt, die erhöhte Fluktuation im Kinder- und Jugendbereich etwas auszugleichen. Dafür sind neue Denkansätze und ggf. auch andere Vereinsstrukturen notwendig. Der Nordbayerischer Musikbund wird sich diesem Thema verstärkt widmen und entsprechende Hilfestellungen anbieten.

Im Rundbrief hat die Geschäftsstelle aktuelle Themen, Maßnahmen und Informationen zusammengestellt (siehe beigefügte PDF-Datei). Vielleicht finden Sie in den nächsten Tagen eine ruhige Minute, um sich mit den Zeilen auseinander zu setzen und die Ihren Verein betreffenden Punkte heraus zu filtern.

Hier eine Liste der Themen, die im Rundbrief zu finden sind:

  • Mitgliedermeldung 2019 – Abgabefrist 15.03.2019
  • Neuer GEMA-Vertrag
  • Let’s do Volksmusik – 01. bis 03. Februar 2019
  • Ausbildung zum Bläserklassenleiter (01. bis 03. Februar 2019 & 15. bis 17. Februar 2019)
  • „Der Orchesterassistent“ (01. bis 03. Februar 2019 & 15. bis 17. Februar 2019)
  • Qualifikation zum Juniorprüfer – 16. Februar 2019
  • Jugendleiterausbildung – 29. bis 31. März 2019 in Ensdorf
  • Nordbayerische Bläserakademie (Frühjahrs- und Herbstphase 2019) - Dirigentenlehrgänge Phasen I bis IV / Grundkurs „Stimm- und Registerführer“
  • Nordbayerisches Musikcamp 2019 – 11. bis 16. Juni 2019
  • Bläserklassen gesucht! Chor- und Bläserklassen-Tag bei den Europatagen der Musik in Volkach am Freitag, 28. Juni 2019
  • Wertungsspiele 2019
    • Sa. 27.04.2019 Forchheim (Landkreis Forchheim / Oberfranken)
    • Sa./So. 25. & 26.05.2019 Burghaig (Landkreis Kulmbach / Oberfranken) - Kreismusikfest
    • Sa./So. 06. & 07.07.2019 Sulzbach am Main (Landkreis Miltenberg / Unterfranken)
    • Sa. 20.07.2019 Strullendorf (Landkreis Bamberg / Oberfranken)
  • Mittelstufenwettbewerb 03.02.2019 in Hammelburg
  • Deutsches Musikfest 2019 in Osnabrück
  • Alphornseminar (Anfängerkurs) – weiterer Termin in 2019
  • Frühjahrsphase Nordbayerische Brass Band
  • Nordbayerisches Jugendblasorchester - Arbeitsphasen 2019
  • Entwicklung der Spielleute – Nordbayerisches Spielleuteorchester
  • Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung
  • Gluck-Festspiele Nürnberg – Flashmob 18. Mai 2019 – Wer ist dabei?
  • Übersicht Zuschüsse 2018
  • Antragsfristen für Zuschussanträge (15. Oktober)

Dieser Rundbrief ist auch im Großen Ratgeber zu finden unter "Rundbriefe und Infoschreiben".


Dateien:
rundbrief_12_2018_v1.pdf522 K

Von: Geschäftsstelle, 09.12.2018

« zurück

Nach oben