Verleihung der „Pro Musica Plakette“ an drei Mitgliedsvereine des NBMB

Anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums händigte Kunstminister Bernd Sibler die Zelter- bzw. Pro Musica-Plakette an 33 Ensembles aus. Darunter waren auch 3 Mitgliedsvereine des Nordbayerischen Musikbundes.   Lief ab am 0:00 20-6-2019

Staatsminister Sibler hielt die Festrede. (Foto: Christine Vincon)

Staatsminister Sibler hielt die Festrede. (Foto: Christine Vincon)

Musikkapelle Gelchsheim e.V. (Foto: Christine Vincon)

Musikkapelle Gelchsheim e.V. (Foto: Christine Vincon)

Musikverein Burghaig von 1919 e.V. (Foto: Christine Vincon)

Musikverein Burghaig von 1919 e.V. (Foto: Christine Vincon)

Wombacher Blasmusik e.V. (Foto: Christine Vincon)

Wombacher Blasmusik e.V. (Foto: Christine Vincon)

33 Chöre und Instrumentalgruppen aus ganz Bayern feiern in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums händigte Kunstminister Bernd Sibler den Ensembles am 26. Mai 2019 für ihre großen Verdienste um die Laienmusik die Zelter- bzw. Pro Musica-Plakette im Landshuter Rathaus aus. Er betonte: „Chöre und Musikkapellen bringen den Freistaat zum Klingen, tragen Musik und Gesang in unsere Regionen und machen Kultur vor Ort sichtbar und hörbar!

Die Sängerinnen und Sänger bzw. Musikerinnen und Musiker knüpfen mit ihrer Leidenschaft ein generationenübergreifendes Band der Gemeinschaft. Jedes der heute geehrten Ensembles pflegt unsere Tradition, schafft Heimatbewusstsein und stiftet Identität. Für diese unermesslich wertvolle Kulturpflege herzlichen Dank!“

Die Plaketten „Zelter“ und „Pro Musica“ verleiht der Bundespräsident seit 1956 bzw. 1968 an Laienmusikensembles, die sich in ihrer mindestens 100-jährigen Vereinsgeschichte intensiv und erfolgreich der Chor- bzw. Instrumentalmusik widmen.

Vom Nordbayerischen Musikbund wurden folgende Vereine mit der Pro Musica Plakette ausgezeichnet:

  • Musikkapelle Gelchsheim e.V. (Würzburg)
  • Musikverein Burghaig von 1919 e.V. (Kulmbach)
  • Wombacher Blasmusik e.V. (Lohr am Main)

Präsident Manfred Länder, MdL sowie Vizepräsident Thomas Kolb konnten die Vereine vor Ort persönlich gratulieren.

 


Von: Geschäftsstelle, 26.05.2019

« zurück

Nach oben