Radiotipps von BR Heimat für den Juli

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören. Finden Sie hier eine Liste empfehlenswerter Sendungen für den Juli.

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören.

Im Monat Juli 2019 empfiehlt die Redaktion Volksmusik des Bayerischen Rundfunks Studio Franken folgende Radio-Sendungen auf BR Heimat, der Digitalwelle im Bayerischen Rundfunk (www.br.de/radio/br-heimat):

06.07.2019, 12.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik: Neue Veranstaltungsformen in der Blasmusik
Moderation: Werner Aumüller

Immer häufiger liest man vom „Tag der Blasmusik in …“. Meist verbirgt sich dahinter eine Veranstaltung, bei der böhmische und symphonische Blasmusik für ein interessiertes Publikum musiziert wird. Auffällig ist auch, dass unsere Dorfblaskapellen und Musikvereine immer seltener die örtlichen Feuerwehr-, Sportvereins- und Pfarrfeste umrahmen. Meist werden dafür Alleinunterhalter oder musikalische Alternativen engagiert. Warum ist das so? Und – müssen sich die Musikantinnen und Musikanten sowie Musikvereine jetzt neu aufstellen und braucht es deshalb die Tage der Blasmusik? Im Gespräch mit Markus Schenk vom Nordbayerischen Musikbund und Joachim Mechler vom Musikverein Thüngersheim geht Werner Aumüller diesen Fragen nach.

06.07.2019, 17.05 – 18.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Atome, Quanten, Moleküle - Ein Ausflug in die Welt der Physik
Moderation: Karlheinz Brand

Physik ist eine Wissenschaft, die sich mit den grundlegenden Fragen der Natur beschäftigt. Durch Experimente versuchen Physiker neue Erkenntnisse zu gewinnen und entwickeln Theorien, die die Phänomene und Gesetzmäßigkeiten der Natur möglichst genau beschreiben sollen.

Wissenschaftler wie Sir Isaac Newton, Albert Einstein oder Stephen Hawking haben mit ihren Forschungen unser Weltbild verändert, aber von der einen Theorie, die alle Phänomene genau beschreiben und erklären kann, ist die Physik noch weit entfernt.

Das Blasmusik-Konzert taucht ein in die Welt der Teilchen, trotzt der Schwerkraft und macht sich auf die Suche nach der Quintessenz. 

Mit dabei ist das Symphonische Blasorchester des Musikbundes von Ober- und Niederbayern, Rekkenze Brass, das Symphonische Blasorchester Volkach, Cologne Concert Brass, die Musikkapelle Neubeuern, das Große Orchester der Jugendkapelle Aurachtal und andere

13.07.2019, 12.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik
Moderation: Werner Aumüller

In dieser Sendung sind dabei: Die Trachtenkapelle Mühlhausen, die Inntaler, das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld, die Big Band der Stadtjugendkapelle Herzogenaurach, das Heeresmusikkorps aus Regensburg, die Egerländer Blasmusik aus Bad Kissingen und andere

20.07.2019, 17.05 – 18.00 Uhr: Blasmusik-Konzert: Sternenstaub und Mondgeflüster - Ein Blick in die unendlichen Weiten des Weltalls
Moderation: Karlheinz Brand

Am 20. Juli 1969 setzte Neil Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond. Sieben Jahre später, ebenfalls an einem 20. Juli, landete die Sonde „Viking 1“ auf dem Mars und schickte die ersten Bilder vom roten Planeten zur Erde. 

Mittlerweile hat sich am 20. Juli der Weltraumforschungstag etabliert. An diesem internationalen Gedenktag soll zum einen an diese beiden historischen Ereignisse erinnert werden, zum anderen steht aber auch die Weltraumforschung im Mittelpunkt, deren wissenschaftliche Leistungen solche aufwändigen Missionen erst möglich gemacht haben.

Zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung greift auch das Blasmusik-Konzert nach den Sternen und wagt einen Blick in die unendlichen Weiten des Weltalls.

Mit der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand, der Stadtjugendkapelle Herzogenaurach, der Vocal Brass Big Band, dem Ansbacher Jugendblasorchester und anderen

27.07.2019, 12.05 – 13.00 Uhr: Treffpunkt Blasmusik
Moderation: Werner Aumüller und Stephan Ametsbichler

In dieser Sendung sind dabei: Norbert Lodes und seine Juramusikanten, die Don Bosco Musikanten aus Bamberg, die Volkacher Rebläus, Zoigl Blos'n, die Stadt- und Bergknappenkapelle Penzberg, die Original Fichtelgebirgsmusikanten und andere

Weitere Blasmusiksendungen auf BR Heimat: Montag bis Freitag von 17.05 bis 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie: Die Liste der Radio-Sendungen auf BR Heimat wurde uns vom Bayerischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Der NBMB überprüft nicht, ob diese Liste vollständig ist. Sollten Sie Kenntnis haben von weiteren Sendungen, in denen unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören sind (auch auf anderen Sendern), so informieren Sie uns bitte!


Von: Bayerischer Rundfunk - Studio Franken - Redaktion Volksmusik, Juni 2019

« zurück

Nach oben