Der Leiter des Nordbayerischen Spielleuteorchesters: Christoph Ahlemeyer

Christoph Ahlemeyer, Leiter des Nordbayerischen Spielleuteorchesters (Foto: www.musikverlag-ahlemeyer.de)

Christoph Ahlemeyer wurde 1987 in Warburg/Nordrhein-Westfalen geboren. Schon in jungen Jahren begann seine musikalische Ausbildung an den Schlaginstrumenten. Später folgten die Instrumente Querflöte, Fanfare und Trompete. Christoph Ahlemeyer ist neben seiner Tätigkeit als Komponist und Arrangeur auch als Dirigent, Ausbilder und Dozent in verschiedenen Vereinen und Verbänden tätig.

Seit 2008 ist Christoph Ahlemeyer Dirigent des Nordbayerischen Spielleuteorchesters (NBSO), dem Auswahlorchester für Spielleute in Nordbayerischen Musikbund (NBMB).

2011 wurde er als Fachberater in die Literaturkommission der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) für die Fachbereiche Spielleute-, Naturton- und Schlagwerkensembles berufen.

2013 wurde Ahlemeyer mit dem 1. und 2. Platz beim Kompositionswettbewerb der BDMV anlässlich des Deutschen Musikfestes in Chemnitz ausgezeichnet.

(Alle Informationen mit freundlicher Genehmigung von http://musikverlag-ahlemeyer.de/)