Vereinsverwaltung

Für alle Mitgliedsvereine des NBMB steht seit Anfang Juli 2020 die kostenlose „Vereinsverwaltung light“ zur Verfügung. Hier können Sie die für die Mitgliedschaft wichtigen Informationen pflegen, die jährliche Mitgliedermeldung veranlassen, ihre Orchester verwalten, Musikerinnen und Musiker für Kurse oder Ehrungen anmelden etc.

Zudem bietet die „Vereinsverwaltung light“ Schnittstellen zur Homepage des Nordbayerischen Musikbundes und ersetzt damit sukzessive die bisherige DVO-Vereinsverwaltung. In einem ersten Schritt werden die Vereinsdaten (Vereinsbeschreibung, Kontakt, Socialmedia, Vereinslogo, Vereinsbilder) direkt aus der Vereinsverwaltung light übernommen, in einem weiteren Schritt werden Vereinstermine und Vereinsnachrichten folgen.

Optional steht für die Vereine eine kostenpflichtige Vereinsverwaltung zur Verfügung. Hier werden die Möglichkeiten der Mitgliederverwaltung um weitere Funktionen wie z. B. Beitragseinzug, Noten- und Inventarverwaltung usw. ergänzt. (Eine kostenlose 3-monatige Testphase kann bei der Geschäftsstelle angefordert werden.)

Im ersten Schritt der Umstellung der Homepage-Schnittstellen bitten wir Sie um folgendes:

  • Aktualisieren Sie bitte die Daten, die zu Ihrem Verein auf der Homepage erscheinen sollen, in der Vereinsverwaltung (entweder in der Light- oder der kostenpflichtigen Version).
  • Veröffentlichen Sie Vereinstermine und Vereinsnachrichten vorerst noch über das Vereinsprofil (https://www.dvo-vereinsverwaltung.de/).

Weitere Informationen zu beiden Versionen der Vereinsverwaltung finden Sie im großen Ratgeber.

Der einheitliche Zugang zur Vereinsverwaltung lautet: www.nbmb-verwaltung.de

Funktionäre wie Lehrgangsleiter usw. nutzen folgende URL für den Zugriff auf die Verbandsverwaltung: www.nbmb-verband.de