Gewinnspiel „Digitalradio BR Heimat“

Seit Anfang Februar gibt es beim „Treffpunkt Blasmusik“ auf BR Heimat jeden Samstag immer 2 Stunden – statt bisher nur einer Stunde – Blasmusik zu hören. Von 11 – 13 Uhr heißen die Moderatoren ihr HörerInnen mit verschiedenen Themen aus der Szene und natürlich mit ganz viel Blasmusik willkommen!

Das möchten wir feiern, denn mehr Blasmusik ist immer gut. Deswegen verlosen wir in Kooperation mit dem BR Studio Franken 3 Digitalradios. Die ersten beiden Plätze bekommen ein großes Digitalradio, der zweite Platz ein etwas kleineres Modell.

Schreiben Sie uns einfach bis zum 28. Februar 2021 eine E-Mail an gewinnspiel@nbmb-online.de mit dem Betreff „Digitalradios“ und schon sind Sie im Lostopf.

BR Heimat können Sie natürlich auch online empfangen: https://www.br.de/static/radioplayer/player.html#/mediathek/audio/br-heimat/br-heimat-audio-livestream-100~radioplayer.json. Hören Sie doch spätestens nächsten Samstag mal rein, wenn es wieder heißt „Treffpunkt Blasmusik“.

Die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zu diesem Gewinnspiel finden Sie hier:

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel „Digitalradio BR Heimat“ des Nordbayerischen Musikbunds e.V. in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk – Studio Franken, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Kontakt:

Nordbayerischer Musikbund e.V.
An der Spielleite 12
97294 Unterpleichfeld
Telefon: 09367 / 988 689-0
Telefax: 09367 / 988 689-9
Geschäftsstelle: geschaeftsstelle@nbmb-online.de

1) Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 17.02.2021 bis einschließlich 28.02.2021. Innerhalb dieses Zeitraums können die Nutzer per E-Mail am Gewinnspiel teilnehmen.

2) Teilnahme

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist das Senden einer E-Mail mit dem Betreff „Digitalradio“ an gewinnspiel@nbmb-online.de notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

3) Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise
(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

4) Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Drei der Teilnehmenden können jeweils ein Digitalradio von BR Heimat gewinnen. Es gibt zwei 1. Preise (großes Digitalradio) und einen 2. Preis (kleines Digitalradio). Die Ermittlung der GewinnerInnen erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern.

Die GewinnerInnen der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte E-Mail über den Gewinn informiert.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder die Gewinnerin oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners oder der Gewinnerin. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners oder der Gewinnerin. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner oder die Gewinnerin selbst verantwortlich.

Meldet sich der Gewinner oder die Gewinnerin nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

5) Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

6) Social Media Disclaimer

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram oder Facebook und wird in keiner Weise von Instagram oder Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

7) Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressum der Homepage des Betreibers.
Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8) Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

9) Datenschutzhinweise

Die Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Viel Glück und Erfolg wünscht der Nordbayerische Musikbund e.V.

 

Datenschutzhinweise

1) Allgemeine Informationen

1.1 - Verantwortlicher i. S. d. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Nordbayerischer Musikbund e.V.
An der Spielleite 12
97294 Unterpleichfeld
Telefon: 09367 / 988 689-0
Telefax: 09367 / 988 689-9
Geschäftsstelle: geschaeftsstelle@nbmb-online.de

1.2 - Datenschutzbeauftragter i. S. d. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Verband benannt. Sie erreichen diesen wie folgt:

ITs Hein GmbH
Andreas Hein
Kulmbacher Straße 27b
95460 Bad Berneck im Fichtelgebirge
E-Mail: datenschutz@nbmb-online.de

2) Datenverarbeitung im Rahmen des Gewinnspiels

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur das Senden einer E-Mail dem Betreff „Digitalradio“ notwendig. Im Fall eines Gewinns erfolgt eine Abfrage des Veranstalters nach dem Namen sowie der Adresse des Gewinners oder der Gewinnerin, um den Gewinn per Post zustellen zu können. Die Abfrage erfolgt mittels der uns vorliegenden E-Mail-Adresse.

Die von uns erhobenen Teilnehmerdaten, wie E-Mailadresse, Vorname und Name werden ausschließlich zur Durchführung dieses Gewinnspiels genutzt und innerhalb von zwei Monaten nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

Die Erhebung und Verarbeitung dient zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und im Fall eines Gewinns zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Im Falle eines Gewinns veröffentlichen wir den Vornamen und den Anfangsbuchstaben des Nachnamens der GewinnerInnen auf den vom Veranstalter genutzten Werbemedien (Webseite und Social Media). Durch den Vornamen und den Anfangsbuchstaben des Nachnamens sind die GewinnerInnen nicht eindeutig identifizierbar (Pseudonymisierung). Die Veröffentlichung dient dazu, das Gewinnspiel für alle Teilnehmenden authentischer zu gestalten. So wird deutlich, dass am Ende des Gewinnspiels auch wirklich GewinnerInnen feststehen (berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)).

2.1 – Weitergabe an Dritte:

Im Fall eines Gewinns werden wir zur Abwicklung und Vertragserfüllung, die von Ihnen an uns übermittelten Adressdaten an einen Versanddienstleister übermitteln, der für die Zustellung des Gewinns erforderlich ist. 

2.2 – Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union:

Um das Gewinnspiel für alle Teilnehmenden authentischer zu gestalten, veröffentlichen wir die GewinnerInnen in pseudonymisierter Form nach Ende des Gewinnspiels auf der Webseite des Veranstalters sowie den Social Media Profilen.

Diese sind:

Zum Schutz der personenbezogenen Daten der GewinnerInnen werden nur deren Vornamen sowie der Anfangsbuchstaben der Nachnamen veröffentlicht. Somit sind die GewinnerInnen nicht eindeutig identifizierbar. Daten, die auf Facebook oder Instagram veröffentlicht werden, werden in Drittländern verarbeitet.

3)    Rechte der betroffenen Person:

3.1 – Auskunftsrecht der betroffenen Person gemäß Art. 15 DSGVO:

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.

3.2 – Recht auf Berichtigung gemäß Art. gemäß 16 DSGVO:

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

3.3 – Recht auf Löschung „Recht auf Vergessenwerden“ gemäß Art. 17 DSGVO:

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

3.4 – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO:

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

3.5 – Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO:

Sie haben den Anspruch, dass wir Ihnen die Ihre Person betreffenden Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen. Sie können von uns zudem verlangen, dass wir diese Daten einem Dritten, auf Ihre erste Weisung hin unverzüglich übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung durch uns im Rahmen einer automatisierten Datenverarbeitung erfolgt.

Bei der Ausübung dieses Rechts der Datenübertragbarkeit haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

3.6 – Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO:

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein solcher Widerruf für die zukünftige Verarbeitung gilt. Die bis dahin vorgenommene Verarbeitung der personenbezogenen Daten bleibt weiterhin rechtmäßig.

3.7 – Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO:

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.

3.8 – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO:

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde für Datenschutz wenden.

4)    Hinweise zum Speichern und Löschen von personenbezogenen Daten

Wir löschen personenbezogene Daten, wenn die Erforderlichkeit für eine weitere Speicherung nicht mehr besteht. Eine Erforderlichkeit ergibt sich z.B. wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zu erfüllen, Garantie- oder Gewährleistungsansprüche bearbeiten und prüfen zu können. Im Fall von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten ziehen wir eine Löschung in Betracht, sobald die jeweilige Aufbewahrungspflicht erfüllt wurde.