Bläserphilharmonie Regensburg begeistert Zuhörer am Katholikentag

Verfasser: Symphonisches Blasorchester - Bläserphilharmonie Regensburg e.V.
Datum: 02.06.2014 12:45
Webseite: http://www.sbor.de

Am 31.05.2014 hatte die Bläserphilharmonie Regensburg unter der Leitung von Jörg Seggelke die Ehre, das umfangreiche Programm des 99. Katholikentages in Regensburg um ein musikalisches Highlight zu bereichern. In der Dominikanerkirche St. Blasius, Regensburg, fand das Konzert „Mit Pauken und Trompeten“ statt. Musikalisch setzte sich die Bläserphilharmonie Regensburg mit dem Leitwort des Katholikentags „Mit Christus Brücken bauen“ auseinander. Philip Sparkes „Out of the darkness, into the light“ beschrieb in ganz bezaubernder Tonmalerei den Weg, sich nach Niederschlägen verschiedener Natur wieder zurück ins Leben zu kämpfen. Ein besonderer Höhepunkt war „Give us this day“ von David Maslanka. Eine sehr berührende Vertonung der Zusammenführung der Weltreligionen wurde von den Musikern mitreißend und gleichermaßen einfühlsam gestaltet. Die Klangschönheit, mit der die Bläserphilharmonie Regensburg in einer durchaus schwierigen Akustik, aufwarten konnte war schlichtweg phänomenal. „A symphony for the future“ von Steve Willaert rundete dieses gelungene Konzert fulminant ab. Den Schlusspunkt setzten Musiker und Publikum gleichermaßen: „Herr gib mit Mut zum Brückenbauen“ sangen viele hundert Zuhörer aus voller Kehle. Alle Anwesenden, besonders jene die zum ersten Mal symphonische Blasmusik hörten, waren restlos begeistert. Mehrmalige stehende Ovationen waren der Lohn für die Musiker.