Weisachtaler Blasmusik Maroldsweisach

Mitgliederzahl: 30
Kategorie: Blasorchester
Repertoire: konzertant, volkstümlich
Leistungsstufe: Mittelstufe

Adresse:


96126 Maroldsweisach
Deutschland

Kontaktdaten:

info@weisachtaler-blasmusik.de
Telefon: 09535-236
Fax: ---
http://www.weisachtaler-blasmusik.de

Ansprechpartner:

Andreas Binger
Wilhelm-von-Stein-Str. 41 96126 Maroldsweisach

Beschreibung:

Im schönen Weisachtal, direkt an der Grenze zu Thüringen gelegen, ist die „Weisachtaler Blasmusik“ in der Marktgemeinde Maroldsweisach ansässig. Die Kapelle wurde im Jahre 1955 von fünf Musikern gegründet, kann jedoch auf eine über 100-jährige Musiktradition zurückblicken, die mit dem „Musikverein dahier“ Ende des 19. Jahrhunderts begonnen hat. Dafür wurde der „Weisachtaler Blasmusik“ aus den Händen des ehemaligen Bundespräsidenten und Ehrenbürgers von Maroldsweisach, Johannes Rau, 2001 die Pro-Musica-Plakette verleihen. Unter der Leitung des neuen Dirigenten Robert Mai aus Hirschaid sind derzeit 31 Musiker aktiv. Die „Weisachtaler Blasmusik“ verfügt über ein sehr vielseitiges Repertoire, welches sich von der Kirchenmusik, über die traditionelle Blasmusik bis hin zu konzertanten Musikstücken erstreckt. Die Konzerte im Frühjahr und in der Adventszeit bilden die musikalischen Höhepunkte im Vereinsjahr und sind daher eine festen Bestandteil im Veranstaltungskalender von Maroldsweisach.

Funktionäre:

1. Vorsitzender
Andreas Binger
1. Kassier
Katja Meißner